Company Description

The Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE conducts research on the technology needed to supply energy efficiently and on an environmentally sound basis in industrialised, threshold and developing countries. To this purpose, the Institute develops systems, components, materials and processes in the areas of the thermal use of solar energy, solar building, solar cells, electrical power supplies, chemical energy conversion, energy storage and the rational use of energy.

The Institute's work ranges from fundamental scientific research relating to solar energy applications, through the development of production technology and prototypes, to the construction of demonstration systems. The Institute plans, advises and provides know-how and technical facilities as services.

 

Job description

Was Sie erwartet

Unter der Bezeichnung Agri-Photovoltaik (Agri-PV) untersucht unsere Gruppe eine neue Form von Photovoltaikanlagen, welche neben der Stromerzeugung eine landwirtschaftliche Nutzung derselben Fläche ermöglicht. Damit zielen wir im Wesentlichen auf einen ressourceneffizienten Umgang mit landwirtschaftlichen Nutzflächen und der Erschließung von Ausbaupotenzialen erneuerbarer Energiequellen ab. Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Schattenverträglichkeit von Nutzpflanzen, ein intelligentes Lichtmanagement, Synergieeffekte durch eine Doppelnutzung, technische und ökonomische Potenzialabschätzungen sowie mögliche politische Fördermechanismen. Das Thema PV-Gewächshäuser stellt dabei ein strategisch wichtiges Geschäftsfeld dar, welches wir zukünftig ausbauen möchten.
 

Ihre Aufgaben sind

  • Unterstützung bei der Bearbeitung, Berichterstattung und Entwicklung laufender und anstehender PV-Gewächshausprojekte.
  • Organisation und Terminierung von Meetings und Aktivitäten mit bestehenden und potenziellen Projektpartnern.
  • Unterstützung bei Projektskizzen & Förderanträgen.
  • Datenerhebung überbestehende Agri-PV-Anlagen und PV-Gewächshäuser.

 

Was Sie mitbringen

  • Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Agrarwissenschaften Umweltwissenschaften, oder Erneuerbare Energien, BWL/VWL oder vergleichbar.

  • Agrarwissenschaftliche Vorkenntnisse.
  • Vorkenntnisse im Bereich erneuerbarer Energien (u.a. EEG und Ausschreibungsmechanismen), Photovoltaik, Agri-PV und Gewächshäusern von Vorteil.
  • Vorkenntnisse im Bereich Antragstellung und Konzeptentwicklung von öffentlichen Projekten von Vorteil.
  • Sehr hohes Interesse an den Themengebieten erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Landwirtschaft.
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Recherchefähigkeiten.
  • Präsentationsstärke.
  • Teamfähigkeit.
  • Zuverlässige, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Interesse und Fähigkeiten an organisatorischen Aufgaben.
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse.
  • Grundkenntnisse in Datenbanken und Computerprogrammierung sind von Vorteil.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Bereitschaft zu Dienstreisen.

Source - Quelle

Deadline:

As soon as possible